Informatik Expertin / Experte SI™

Wir bieten ab 2018 den privatrechtlichen Fachtitel Informatik Expertin SI™ für Informatikerinnen[1] bzw. Informatik Experte SI™ für Informatiker mit tertiärem Bildungsniveau an. Die Berufsleute, IT-Firmen und IT-Abteilungen erhalten damit eine Referenz für hochqualifizierte Informatik-Positionen.

Die Informatikfachleute befinden sich in einem Umfeld, welches sich sehr rasch weiterentwickelt. Selbst ein Hochschulabschluss verliert nach 5, 10 oder spätestens 20 Jahren seine Aktualität. Dies führt, trotz zunehmender Berufserfahrung, zu einem geringeren Marktwert älterer Informatiker («Problem 45+») und verringert damit die Attraktivität der Informatikberufe als Karriere-Entscheidung. Die Fachtitel wirken dieser Entwicklung entgegen indem sie den Marktwert bis zum Karriereende sichern.

Zudem verringert sich die Gefahr von Projekt-Misserfolgen wegen ungenügender bzw. unsicherer Qualifikation der Beteiligten deutlich. Es wird ein höherer Grad an Professionalität und damit eine gesteigerte Qualität erreicht, da sich die Fachtitel an die IT-Schlüsselpersonen und Entscheidungsträger richtet.

Der Fachtitel ist an 3 Anforderungen gebunden:

 

DE: Informatik Expertin / Experte SI - die 3 Anforderungen

Die konkrete Ausarbeitung von CBOK, BOK, des Verhaltenskodex und Ethik-Richtlinien sind zur Zeit (Januar 2017) noch im Gange. Wir arbeiten intensiv in einem Projektteam an den entsprechenden Reglementen und sind dabei, eine Bildungskommission (BK) sowie Fachkommissionen (FK) pro Spezialgebiet zu konstituieren.


Aufruf zur Mitwirkung:

Wir suchen weiterhin Experten zur Mitwirkung in BK und FK, welche für Aufbau und ab 2018 die periodischen Reviews der Regulative, die Evaluation von Kandidaten sowie für die Akkreditierung von Weiterbildungsveranstaltungen zuständig sind.


Zudem werden die nachfolgenden Dienste aufgebaut:

Für Fachkräfte:
Ein Anmeldungsportal und die Publikation der Anforderungen und Reglemente zur Erlangung und Aufrechterhaltung der Fachtitel, Liste empfohlener Weiterbildungsveranstaltungen sowohl im allgemeinen Bereich als auch in den Spezialisierungen, Publikation im Register, Stellenmarkt, Community von zertifizierten Fachkräften

Für Bildungsanbieter:
Akkreditierung von Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen, Publikation der akkreditierten Veranstaltungen, Praxis-Feedback zur Anwendung

Für jedermann:
Stellenmarkt/Finden von qualifizierten Informatikern, Ombudsstelle für Beschwerden betreffend Fachmängeln oder Verhalten zertifizierter Fachkräfte

 

Aufrechterhaltung des Fachtitels

Der Fachtitel hat für den Träger eine Gültigkeit von 3 Jahren. Zur Aufrechterhaltung bzw. Verlängerung der Gültigkeit um weitere 3 Jahre wird weitere Praxis und dokumentierte Fortbildung eingefordert.

 

Bezug und Unterscheidung zu bestehenden Zertifikaten

  • Im Gegensatz zu bestehenden Zertifikaten wie z. B. Java, Microsoft, Cisco, IREB, SCRUM, HERMES u.v.a.m. ist der Fachtitel Informatik Experte SI™ unabhängig von Firmen, Produkten, Technologien, Werkzeugen, Instrumenten und Trends, welche en vogue kommen und wieder vergehen. Der Fachtitel des unabhängigen Berufsverbands bleibt bestehen und verliert deshalb seinen Wert nicht.
  • Der Fachtitel kann jedoch, nach Evaluation durch die entsprechende Fachkommission, etablierte und qualitativ gute Zertifikate wie zum Beispiel IPMA, PMP sowie HERMES im Bereich des Projektmanagements anerkennen.
  • Durch das SI-CBOK wird ein gemeinsames Vokabular und Kollaborationsmodell der Spezialisten geschaffen. Während bestehende Zertifikate nur ein individuelles Spezialistentum fördern, bietet der Informatik Experte SI™ die für die Projektarbeit entscheidende gemeinsame Sprache und methodische Grundlagen.

 

Weiterentwicklung und Ausblick

Der Prozess der internationalen Anerkennung durch IFIP (International Federation of Information Processing) im Rahmen des IP3-Programms, www.ipthree.org, ist vorgesehen. Das CBOK und die BOK werden periodisch durch die Fachkommissionen aktualisiert. Dies auf Grund der fachspezifischen Weiterentwicklungen sowie Feedback seitens der Fachtitel-Träger und deren Auftraggeber bzw. Arbeitgeber.

Weitere Informationen zum Informatik Experten SI™ finden Sie auf www.swissinformatics.org/de/informatikexperte. Sie erhalten dort zudem die Möglichkeit, einen Newsletter über die weitere Entwicklung des Projekts zu abonnieren.

Dieser Fachtitel wird in Zusammenarbeit mit

  • swissICT, www.swissict.ch
  • SPM, www.spm.ch

und weiteren Partner-Organisationen angeboten.

Mit kollegialen Grüssen     Dr. Simon Moser, Mitglied des Vorstands, Projektleitung CPD

 

___________________

[1] Im Folgenden wird aus Gründen der sprachlichen Vereinfachung nur die männliche Form verwendet. Es sind jedoch stets Personen männlichen und weiblichen Geschlechts gleichermassen gemeint.

 

 

mosers_avatar_square3.jpg
About Simon Moser 4 Articles
Dr. Simon Moser is an IT professional and independent consultant. His stakes lie in the improvement of IT projects success, quality and cost efficiency.