Die Automatisierung der Gesellschaft ist folgend

Wie man die digitale Umdrehung überlebt

dirksisr_logo

 

 

 

Ein Ereignis von der Schweizerischen Gesellschaft für Informatik organisiert als Vorträge Donnerstag  in Coworking Space der Nachbarn in Genf am 24. November 2015.

Die schnelle Entwicklung der Informations und Kommunikationstechnologie zwangsläufig unsere Gesellschaften führen grundlegenden Herausforderungen. Es bietet zugleich Möglichkeiten jenseits der traditionellen Entwicklungsrahmen.
Erhebliche Fortschritte es wirkt sich auf unsere Gesellschaften in ihren wichtigsten Grundlagen Erzeugung – Kultur, Sprache Traditionen usw. – Und bringt einige Beobachtungen:
• eine Zunahme der globalen Unternehmen in der Lage, sich über die Grenzen des Landes zu befreien;

• eine quälende Problem, dass der “digitalen equity”;

• das fast völlige Fehlen von Ethik oder Verhaltenskodex;

• mangelnde Bildung vieler Teile der Bevölkerung sowohl in den sogenannten entwickelten Ländern als diejenigen in der Entwicklung;

• Erhöhung der Anfälligkeit für den wachsenden Einfluss von Gesellschaften dieser Technologien auf die Mehrheit der menschlichen Tätigkeiten;

• ein sehr relativer Bewusstsein der politischen Entscheidungsträger und Politiker stellen sich dieser Situation.

Das Angebot dann? Wie in diesem Zusammenhang, die Bürger befähigen?

Dirk Helbing ist Soziologe und formatiker. Er lehrt an der ETH. Autor zahlreicher Werke und Projekte und Forschung, hat es vor kurzem entwickelt “Planetary Nervensystem als Web-Bürger.”
Auf internationaler Experte anerkannt, richtet sie an den Herausforderungen des XXI Jahrhunderts in einem kreativen, innovativen und Bürger.
Die Präsentation war umfangreich und pationnante. Was die Diskussion wurde zur Verfügung gestellt und sehr interessant.

Ein großes Dankeschön an Dirk für diesen wundervollen Beiträge

Slides Corpus  (216)

Video of the presentation:

Commenta per primo

Lascia un commento

L'indirizzo email non sarà pubblicato.


*


Captcha loading...

Questo sito usa Akismet per ridurre lo spam. Scopri come i tuoi dati vengono elaborati.