End of Year Message 2016

Juerg Gutknecht Photo

Dear Members of the SI!

Year end „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.“
Friedrich Nietzsche 1844-1900

Liebe SI Mitglieder

Im Bewusstsein, dass unsere Gesellschaft ganz wesentlich von Eurer Mitarbeit in den einzelnen Fachgruppen getragen wird, nehme ich im Namen des Vorstandes die Gelegenheit des bevorstehenden Jahreswechsels gerne wahr um Euch ganz herzlich für Euren grossen Einsatz zu danken.

Unsere eigene Aufgabe sehen wir vor allem in der beruflichen Förderung unserer Mitglieder(innen) und in Aktivitäten zur Förderung der Informatik in der Bevölkerung und umgekehrt. Und da lief dieses Jahr und läuft immer noch einiges, so zum Beispiel Projekte

• Verbesserung der Professionalisierung unseres Fachgebietes in Form von SI Zertifizierungen,

• Weiterentwicklung ethischer Richtlinien im Informationszeitalter, zur flächendeckenden Einführung eines obligatorischen,

• Informatikunterrichtes auf der Sek2 Stufe (in Zusammenarbeit mit dem SVIA),

• Bewusstmachung von Chancen und Risiken der Digitalen Transformation (Technology Outlook Veranstaltungund Umfrage),

• zum politischen Lobbying (Parldigi, in Zusammenarbeit mit der SIRA).

Um all diese Anliegen glaubwürdig zu vertreten, sind wir auf eine breite Mitgliederbasis angewiesen, und das nicht nur finanziell. Es würde uns deshalb sehr freuen, wenn Ihr dies in Eurem Umfeld bekannt machen und möglichst zahlreich Kolleginnen und Kollegen für eine Mitgliedschaft bei der SI gewinnen würdet.

Steter Wandel ist bekanntlich die einzige Konstante im Leben. Dies gilt auch für unsere eigene Organisation. Im kommenden Jahr tun wir in diesem Zusammenhang zwei wesentliche Schritte.

• Erstens arbeiten wir an einem massiven Ausbau unserer Online Präsenz und unserer Public Relations. Bereits up and running ist unser neues Online Magazin auf magazine.swissinformatics.org mit Rubriken, Kolumnen, Ressorts, integrierter Möglichkeit für Leserkommentare, Diskussionsforen, Social Networks und Eventkalender zum Selbereintragen

• Zwietens gehen wir zu einem „Virtuellen Office“ ohne physische Präsenz über, wobei die SI Lokalität in Bern bestehen bleibt und die gewohnten Post-, email- und Telefonadressen weiterhin gelten.

• Die bestehende Homepage wird in Kürze migriert, und der Newsletter wird ebenfalls in Bälde wiederauferstehen.

Natürlich steht und fällt jeder Online Auftritt mit dessen Inhalt. Deshalb rufe ich Euch an dieser Stelle zur aktiven Mitarbeit auf. Vor dem Hintergrund dieser Onlinepräsenz in Eigenregie muss die Subscription des Informatik Spektrums hinterfragt werden, und wir sind deshalb mit dem Springer Verlag zwecks neuem Konzept einer Zusammenarbeit im Gespräch.

Mir bleibt im Moment nur noch, Euch für das Neue Jahr viel Erfolg und Erfüllung und vor allem gute Gesundheit zu wünschen.

In diesem Sinne grüsst Euch Euer Präsident,

Jürg Gutknecht

Soyez le premier à commenter

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée.


*


Captcha loading...

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.