Ludicious – Zürich, Fokus der Game-Welt

Die weltweite Game-Szene traf sich in Zürich zum 4. Game-Festival.

Wo?

Da wo früher Kanonen, Karabiner und Uniformen der Schweizer-Armee gelagert wurden, im Zeughaus Zürich. Im Gegensatz zu früher gewann man in den alten Hallen zwischen all den Gamern einen total friedlichen Eindruck.

Die Organisatoren des Game Festivals “Ludicious” ernteten grosse Begeisterung bei Ausstellern und Besuchern. Dieses Jahr zeigte die neue Festival-Leitung mit Artistic Director Tobias Kopka und Managing Director Michael Reaney, dass ihr Konzept in der Game-Szene ankam.

“Ludicious” war nicht nur ein Game-Festival sondern verstand sich auch als Plattform, welche Designer, Entwickler, Programmierer, Gamer, Ausbildner, Produzenten, Investoren und Vermarkter zusammen brachte.

Ludicious – Zürich, Fokus der Game-Welt

Fredy_Schwyter.png
A propos Fredy Schwyter 60 Articles
Fredy Schwyter heads the SIG Multimedia and with a MA in Professional Practice in Creative Media Industries, he is engaged in pursuing research to further the ability to distinguish between reality and fiction in video content through developing a Multimedia-Forensic-Education-Lab

Soyez le premier à commenter

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée.


*


Captcha loading...

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.